Freitag, 12. Juni 2015

Was wird aus mir, was wird aus ihm

Hallöchen meine Lieben

Ich überdenke momentan alles.
Ich mache ein Praktikum, was ich mir immer als Traumbereich vorgestellt habe und bin nur noch genervt. Es hat nichts mit einem erfüllten Praktikum zu tun. Ich arbeite selbstständig - aber eher komplett alleine ohne gute Betreuung und ich mache seit 5 Wochen das gleiche. Ich muss es jetzt durchziehen um meine Stunden fürs Studium bescheinigt zu bekommen aber am Liebsten würde ich es hinwerfen.

Ich habe keinen Job weil das Praktikum allein 20 Stunden in der Woche frisst und ich ja noch Vollzeit  studiere - keine Chance da noch zu arbeiten - und das nervt mich auch.
Ich bin so gerne nebenher aktiv und mache etwas und freue mich dann über ein volleres Konto. Momentan ist das nicht möglich.

Ich weiß nicht was ich mit meinem Blog mache. Ich überdenke momentan mein Konsumverhalten. Ich will meine Sammlung aufbrauchen, nicht mehr alles nachkaufen und habe auch keine Lust momentan Produkte zu testen.
Es soll weniger werden und nicht mehr und das entspricht ja nicht mehr meiner Grundidee des Blogs. Meine Lebensumstände haben sich eben auch geändert und ich habe momentan einfach überhaupt keine Zeit Fotos zu machen, Bewerbungen zu schreiben, Berichte zu schreiben. Ich schaffe es nicht und will es momentan auch gar nicht.

Dann gab es familiär einen Todesfall andem ich sehr zu knabbern habe und wo es noch einige zeit dauern wird, bis ich das so richtig begreife.

Das Einzige was mich momentan total erfüllt ist mein Ehrenamt. Ich habe meine Ausbildung zur Beraterin abgeschlossen und telefoniere jetzt fleißig mit Kinder und Jugendlichen und rede mit denen über Probleme, kläre Fragen vor allem zu Bereichen aus Sexualität oder gebe ihnen die Möglichkeit einfach mal loszuquatschen ohne das man die Person dafür kennen muss. Das tut mir so gut und ich schöpfe da soviel Energie aber auch das kommt zu kurz weil alles andere soviel Raum einnimmt.

Ich muss jetzt wirklich nachdenken was ich tue und wie es weitergeht - in allen Bereichen.
Wundert euch also nicht, dass es hier auf dem Blog nahezu vollständig ruhig wird. Auf meiner Facebookseite findet ihr immer mal wieder einen Hinweis und einen Post. Folgt mir also gerne dort.

https://www.facebook.com/fraustachelbeeretestet.blogspot.de

Ich wünsche euch alles Gute und danke euch für das Verständnis!
Grüße eure Beere