Donnerstag, 30. April 2015

Mascara: Ich dachte ich probiers mal mit Isadora

 Hallöchen meine Lieben

Wenn ihr meinen Blog schon länger verfolgt dann wisst ihr ja, dass ich vor allem Produkte teste, die nicht so teuer und vornehmlich in der Drogerie zu finden sind. Manchmal ergibt sich aber die Möglichkeit eines Tausches mit Freundinnen oder Bekannten.
Durch genau solch einen Tausch ist eine Mascara in meinen Besitz gekommen, die ich mir ansonsten nie gekauft hätte.

Es geht um die Isadora Flashing Volume Mascara




In der Originalgröße würde sie 15,99€ kosten. Ich habe hier eine kleine Probiergröße
Das sagt der Hersteller:
Einmalige Bürste mit Zwischenraum – für eine doppelte Ladung Mascara. Voluminöse Wimpern mit Falsche-Wimpern-Effekt. Isadora sorgt mit der Flashing Volume Mascara für einen sofortiger Wow-Effekt beim Auftragen. Definiert Wimper für Wimper!
Ich habe ja selbst realtiv lange aber nicht besonders dicke Wimpern. Ich mag es total sie in der Länge noch mehr zu betonen und probiere daher auch eine Falsche-Wimpern-Effekt-Mascara sehr gerne aus! Die Verpackung ist schlicht grau aber ich finde das Plastik für den Preis irgendwie billig. Da sehen manche Drogeriemascaras ja spannender aus. Aber darauf kommt es ja bei einer guten mascara nicht unbedingt an.


Das Bürstchen ist eines meiner heißgeliebten Gummibürstchen, damit komme ich eindeutig besser klar. Dennoch war ich erstmal erstaunt über den kurzen "Stummel" und die sehr sehr kurz gehaltenen Borsten. "Damit stichst du dir ja die Augen aus"  - also ist Vorsicht geboten!

Was mir direkt negativ auffällt ist, dass die Öffnung so groß ist das eigentlich überhaup kein Produkt abgestriffen wird und die Bürste eher wie ein schwarzer Balken wirkt. Dadurch muss ich beim Auftrag noch mehr aufpassen.
Ich habe euch meine Wimpern aus einem bestimmten Grund nicht fotografiert. Es sah einfach nicht mehr schön aus. Ich finde ja der Auftrag ist super aber die Farbe ist viel zu viel und verklebt wirklich alles. Diese Mascara ist im Vergleich zu Drogeriemascara wirklich keine Verbesserung.

Vielleicht liegt es auch an dieser Probegröße und mit einem längeren Bürstchen verteilt es sich besser aber auch wenn ich Falsche Wimpern Effekte mag, das hier war einfach viel zu viel des Guten!

Ich würde sie nicht empfehlen. Denke aber es gibt von Isadora sicher auch eine Mascara, die mir gut gefallen würde. Diese hier ist es jedenfalls nicht!

 Kennt ihr Mascaras von Isadora?
Grüße eure Beere

Kommentare:

  1. Ich war auch ewig auf der Suche nach DER passenden und perfekten Mascara und habe sie nun endlich gefunden. In der aktuellen Gala Beauty Box lag eine bei, die wahrlich ein Traum ist!

    lg Janine von "Calistas Traum"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für mich ist es momentan die Lash Princess von Essence die liebe ich abgöttisch und die tut meinen Wimpern richtig gut.
      Ich freue mich aber, dass auch du eine gefunden hast mit der du zufrieden bist!

      Grüße

      Löschen
  2. Hallo,

    Mascara ist nicht gleich Mascara ;-) Es gibt ja schon sooo viele und mit allen möglichen Versprechungen. Da muss man sich einfach durchprobieren. Wobei ich eher darauf schaue, ob meine paar kurzen Wimpern einfach hervorgehoben werden ohne Krähenfüße zu bekommen.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja man muss echt gut schauen. Viele geben zuviel Produkt ab oder andere da passiert gar nichts aber ich probiere ja gerne herum und schaue was es alles so gibt ;)
      Grüße

      Löschen

Vermeidet Anonym, nutzt lieber Name/URL und lässt die URL weg wenn ihr keine habt!