Freitag, 30. Januar 2015

Mein Flop im Januar

Hallöchen meine Lieben!

Es ist wieder soweit. Ich zerpflücke heute wieder ein Produkt, was mir leider überhaupt nicht gefallen hat.
Ich weiß, dass es bestimmt einige von euch gibt, die meiner Meinung vollends widersprechen aber so ist es nun einmal mit den Beautyprodukten. Dem einen sagen sie voll zu, der andere findet sie wirkungslos oder unpassend für den eigenen Körper.

So dann kommen wir zu meinem Flopprodukt *trommelwirbel*

Garnier Body Tonic Cellulite-Öl

Mittwoch, 28. Januar 2015

The Body Shop und das Gesicht erstrahlt über Nacht

Hallöchen meine Lieben

Wenn man abends, bevor es ins Bett geht, die richtige Pflege aufträgt, dann ist die Haut am nächsten Morgen erholt und strahlend schön!
Ich nutze ja meistens eine Creme und habe von einer Bekannten gehört, die es jetzt immer mit einem Öl versucht.
Als ich mal wieder bei The Body Shop gestöbert habe, ist mir in der Vitamin E Serie ein Serum aufgefallen. Die Serie ansich ist ja für normale bis trockene Haut und ich vertrage sie sehr gut.
Ich habe nun also eine Weile geschaut und mich dann doch entschieden dieses Produkt mal auszuprobieren:

Nun zeige ich es euch aber endlich
The Body Shop Vitamin E Overnight Serum-in-Oil

Montag, 26. Januar 2015

Review: Alverde für Sensibelchen

Hallöchen meine Lieben

Meine Haut macht momentan wirklich Probleme. Sie mag nicht mehr.
Früher habe ich sie unglaublich genervt, immer neue Cremes probiert und dauernd drin herumgetascht und beim Abschminken gerieben usw. aber da hat sie es mir noch verziehen.
Momentan bin ich sehr sanft zu ihr, bleibe bei einer Creme und reinige vorsichtig und schonend und dennoch:

Es sieht nicht nach einem Stachelbeergesicht eher nach einem Himbeergesicht aus.
Rote Pusteln, gespannte Haut, Reizungen an den Wangen....

Gut dann gönne ich ihr also eine reichhaltige aber sanfte Creme, die ich von einer Freundin bekommen habe.
Und zwar die Alverde Ultra Sensitive Pflegecreme

Samstag, 24. Januar 2015

Das Streßmonster verschlingt mich aber Feelgood funktioniert

Hallöchen meine Lieben

Bei mir ist es ein bisschen ruhiger geworden. Zum Einen stecke ich mal wieder in den Vorbereitungen für die nächsten beiden Klausuren. Zum Anderen habe ich einige Dienste meiner Kollegin übernommen. Dazwischen gesellt sich der Haushalt und einige Termine (Suche nach Internetanbieter, Bewerbungsgespräche) etc.

Ich hoffe ihr habt Verständnis, dass ich deshalb momentan nicht dazu komme viel zu testen bzw. darüber zu berichten.

Aber ich wollte euch noch etwas anderes erzählen.
Vor gut einer Woche bekam ich von Abnehmguru-Magazin die freudige Nachricht, dass ich das Onlineprogramm Feelgood testen kann und nun nach gut einer Woche wollte ich euch mal davon erzählen. Nach 10 Wochen gibt es einen sehr ausführlichen Bericht im Abnehmguru-Magazin und das werde ich dann nochmal gesondert verlinken.

Also das Programm bietet folgendes bei einer Laufzeit von 10 Wochen.
Zu Beginn gibt es einen sehr ausführlichen Körpercheck, den ihr übrigens auch machen könnt ohne euch anzumelden. Analysiert wird das Schlafverhalten, Essverhalten, Sport und Alltagsbewegung, allgemeine Zufriedenheit und Körperdaten.
Die Auswertung ist sehr umfangreich mit kleinen Tipps und einem schönen Rundum-Blick.


Donnerstag, 22. Januar 2015

Ich war mal wieder einkaufen

Hallöchen meine Lieben

Ich muss es an dieser Stelle ja zugeben:
"Ich bin Beautyshopping-süchtig"

 Es ist ja nicht so als würde mein Vorratsschrank nicht aus allen Nähten platzen - Nein!
Da muss man unbedingt noch etwas neues kaufen. Mein Partner sieht es gelassen. Es ist mein einziges Hobby und wenn ich sehe was seine Objektive kosten, dann denke ich wird es wohl erlaubt sein, dass ich ein bisschen was einkaufen gehe.
Außerdem habe ich Frust weil ich viel zuhause sitze und pauke!
Das Garnieröl habe ich schon ausprobiert und es ist deshalb nicht mehr so ganz voll.
--> Nicht das ihr denkt DM verkauft jetzt halbe Flaschen

Ich habe einen Payback Gutschein bekommen und bevor der wieder Schimmel ansetzt.
So jetzt aber genug gequatscht. Ich zeige euch mal was alles in meinem Wagen gelandet ist


Wie gesagt das Garnier Bodytonicöl aus dem Woolworth,
P2 Lidschatten, Alverde Haarbutter, Balea Reinigungsmousse und die Lippenpflege aus dem DM
I Love Strawberry Lipgloss aus dem Douglas
Trockenshampoo und Syngergen Make-Up von Rossmann
und der Burt`s Bees von Galeria Kaufhof!

Ich freue mich schon wie verrückt alles zu probieren.
Vor allem das Reinigungsmousse, da mir das von Ölfluid von Balea  ja nicht gefallen hat.

Kennt ihr schon Produkte davon und wie findet ihr sie?
Grüße von eurer Suchtstachelbeere

P.S. nach Fertigstellung des Berichts meiner Shoppingsucht hat mich DM wieder magisch angezogen XD aber dazu ein andern mal mehr!

Mittwoch, 21. Januar 2015

Meine Blush Favoriten

 Hallöchen meine Lieben

Ich wollte euch ja etwas mehr über meine Komsetik berichten, nachdem ich ja schon soviele Pflegeprodukte gezeigt habe.
Heute möchte ich euch gerne meine Lieblingsprodukte aus der Kategorie "Blush" zeigen.
Beide sind seit einigen Wochen meine treuen Begleiter und werden zu den passenden Anlässen ausgeführt.


Dienstag, 20. Januar 2015

Review: Der Lack muss ab

Hallöchen meine Lieben

Vielleicht habt ihr es schon bemerkt, ich trage nicht so häufig Nagellack.
Meine Finger sind sehr weich, brüchig und reißen super schnell ein. Ich halte sie deswegen sehr kurz und vermeide alles was noch zusätzlich reizen könnte.
Ab und zu aber, dann möchte ich ein richtiges Mädchen sein.
Ich freue mich dann wie verrückt auf das Lackieren und betrachte meine Finger dann gerne wie sie mit der Farbe strahlen.

Da der Lack bei mir auch recht flott abplatzt und ich nicht riskieren möchte ihn zu lange zu tragen brauche ich natürlich einen Reiniger.
Früher habe ich immer ganz einfachen, acetonfreien genutzt aber das ich immer ein Wattepad brauche hat mich immer sehr gestört.

Deshalb habe ich mir vor kurzem dieses gute Stück hier zugelegt:

Sonntag, 18. Januar 2015

The Body Shop - grün glasiert

Hallöchen meine Lieben

Heute kommt völlig verspätet mein Bericht zu der dritten Weihnachtsserie von The Body Shop.
Erstmal ein riesengroßes Entschuldigung an dieser Stelle. Irgendwie ist der Bericht völlig untergegangen!

The Body Shop bringt immer gegen November jeden Jahres seine Weihnachtsserien heraus, drei an der Zahl!
Diesmal hat sich nicht der bekannte Ingwer-Geruch sondern der glasierte grüne Apfel ins Regal geschlichen.

Ich bin natürlich sofort los und musste Probeschnuppern!

Ein Artikel aus dem Sortiment, nämlich das Lipbalm, habe ich euch HIER schon vorgestellt.
Jetzt folgen die restlichen Produkte, die es in meinen Warenkorb geschafft haben.


Samstag, 17. Januar 2015

Eincremen mit Schaum

Hallöchen meine Lieben

Der "Eincremetrend" ging ja eindeutig Richtung Butter!
Ich meine mich zu erinnern, dass The Body Shop als einer der ersten diese Bodybuttern angeboten hat und damit einen riesen Trend losgetreten hat. Alles wurde dann nur noch gebuttert.
Ich mag es ja sehr gerne. Die Butter von The Body Shop nehme ich teilweise sogar im Sommer, wohlwissend, dass andere sie nicht nutzen können weil sie zu reichhaltig ist und nicht so gut wegzieht.

Jetzt habe ich etwas neues entdeckt nämlich einen Pflegeschaum. Ich war erstmal skeptisch wie das funktionieren sollte aber ich habe mir gedacht, dass ich es für euch mal probiere.

Medipharma Cosmetics Haut in Balance Olivenöl Pflegeschaum

Donnerstag, 15. Januar 2015

Curly - Die Locken werden gebändigt

Hallöchen meine Lieben

Ich wollte euch ein Bild von mir anhängen auf dem man meine verrückte Mähne richtig sieht und musste feststellen egal welches Shooting, egal welcher Ausflug - meine Haare sind überall geglättet!
Gut dann muss ich demnächst mal eines machen wo sie herumhüpfen dürfen.

Apropo Heurmhüpfen.
Ich wollte euch heute mal zeigen, womit ich meine Haare etwas bändige wenn das Volumen mal wieder völlig überhand nimmt. (Also immer)
Ich verabscheue Haarspray, Haarlack und sowas wie Schaumfestiger. Ich finde das Gefühl furchtbar und habe nach etwas gesucht was ich vor allem punktuell einarbeiten kann und was meine Haare dann nicht zu sehr verklebt.



Dienstag, 13. Januar 2015

Gewinnspiel und diesmal gibt es sogar 3 Gewinner!

Hallöchen meine Lieben

Die letzten Tage habe ich intensiv gelernt UND endlich mal meine Wohnung etwas auf Vordermann gebracht. Ich habe Sachen bei Ebay eingestellt, Kleidung für wenig Geld abgegeben und alles was nicht wegging habe ich zur Sammelstelle fürs Frauen- und Kinderhaus gebracht.
Eine ganze Kiste mit Büchern, Deko usw. habe ich verschenkt und meine Beautykommode mal nach halbleeren Flaschen durchsucht, die ich demnächst leeren kann.

Dabei habe ich auch meine Gewinnspielkiste entdeckt. Da lagen einigen Sachen drinnen, die mir einfach nicht gefallen. Aber ich weiß ja:
Was mir nicht gefällt, kann das Highlight eines anderen sein!
Jetzt wollte ich heute ein kleines Gewinnspiel starten!


Montag, 12. Januar 2015

Review: Lippenpflege - endlich das perfekte Produkt?

Hallöchen meine Lieben

Ich habe ja jetzt schon ein paar Produkte vorgestellt und  komplett überzeugt hat mich keines.
Zu Beginn mag ich bei vielen die Wirkung - die dann aber schnell nachlässt. Manchmal ist es sogar so schlimm, dass es auf lange Zeit eher schlimmer wird mit meinen Lippen.

Ich erzähle euch mal was. Wer sowas nicht lecker findet, der überlese diesen Absatz.
Bisher habe ich es nicht geschafft von dieser Sucht/Gewohnheit abzukommen, mir die komplette(!) obere Haut der Lippen abzureißen. Was habe ich schon geblutet, Tränen vergossen und am nächsten Tag nur unter Schmerzen aus einem Glas trinken können. Ich habe mir geschworen es nie wieder zu machen und sobald die Haut wieder da war ging es erneut los.

Ja ich bin angehende Psychologin und ich weiß sogar woher das Ganze kommt aber das ist jetzt eine andere Geschichte. Auch wir sind vor "sowas" nicht befreit!

Kommen wir also zu den Testprodukten und eins kann ich euch schon verraten. Ich habe einen heißen Anwärter für das "Lippenpflegeprodukt des Jahres"

The Body Shop Hemp Lip Conditioner
Bee Natural Pomegranate Lip Balm


Sonntag, 11. Januar 2015

Review: Maybelline Eyecolour Express

Hallöchen meine Lieben

Ich habe euch bisher soviel Beauty aber nur ganz wenig Kosmetik. Das würde ich in Zukunft gerne ändern, sofern es euch interessiert ;)

Heute fange ich direkt mal an mit einem Produkt was ich von einer Freundin geschenkt bekommen habe. Und zwar geht es um den Maybelline Eyecolour Express Lidschatten in der Farbe 003 sublim plum.

Wenn man sich die Farbe auf der Internetseite anschaut dann sieht sie viel pinker aus aber ja es handelt sich hier um eine Pflaumenfarbe, genau wie der Name es auch sagt.


Samstag, 10. Januar 2015

Review: Sportdusche von Balea

Hallöchen meine Lieben

Seit Wochen nun versuche ich im Fitnesstudio etwas fitter zu werden. Ich möchte nicht groß abnehmen und auch keine riesen Muskelbatzen aufbauen aber etwas Straffung und Form hier und da wäre schon schön.
Besonders genieße  ich die Dusche nachdem ich 1-2 Stunden durchs Studio gewetzt bin!
Die Duschen wurden erst vor kurzem neu gemacht und sind jetzt richtig gut eingestellt. Man kann die Temperatur optimal einstellen und auch die Strahlstärke ist jetzt besser als vorher, wo man eher betröpfelt wurde.

Eine Bekannte hat mir nun den Tipp gebenen einmal eine Dusche von Balea auszuprobieren. Diese soll nach dem Sport nochmal einen richtigen Energieschub verleihen und der Duft tut sein übriges um das Duscherlebnis zu komplementieren.
Das lässt sich die Beere doch nicht zweimal sagen und deshalb habe ich sie für euch probiert:
Die Balea Energiedusche "Hochgefühl"

Donnerstag, 8. Januar 2015

Ein Deo und schon riecht man wie ein Bonbon

Hallöchen meine Lieben

Kennt ihr diese Bonbons, die gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen, man lutscht sie eine Weile und dann ist innen ein weicher Kern der jeweiligen Fruchtsorte?
Ich liebe sie total und kaufe meine immer bei Netto!

Jedenfalls habe ich ein neues Deo probiert und mache den Deckel auf, reibe es unter dem Arm und will es gerade wieder zudrehen da denke ich "schnüffel - was ist denn das?"
Ich rieche also direkt am Deoroller und hätte ihn am Liebsten direkt abgeleckt. Es riecht haargenau wie diese Bonbons und zwar die Sorte Kirsche!

Die Rede ist vom Yves Rocher Deo mir Granatapfel

Mittwoch, 7. Januar 2015

Balea Mangoshampoo und meine Haare sind beruhigt

Hallöchen meine Lieben

Die meisten werden das Trara um meine Haare schon bemerkt haben. Diese dämlichen Spirelli auf meinem Kopf machen was sie wollen.
Wenn ich sie an der Luft trockne und denke ihnen mit Öl etwas gutes zu tun dann hängen sie platt herunter. Wenn ich abends ins Bett gehe sitzen sie perfekt!
Wenn ich einen hohen Zopf binde, dann fallen sie unten wieder raus. Wenn ich sie hochstecke bricht mitten auf der Arbeit meine Frisur zusammen.

Ich habe lange nach DEM Shmpoo gesucht.
Dove, Nivea, Schauma, Isana, Herbal Essences, Fructis, Seba Med, Goldwell, Syoss....

Ich kann fast alles aufzählen und jetzt hat es endlich funktioniert.
Hier ist meine "Wunderwaffe"


Dienstag, 6. Januar 2015

Review: Alverde Haarspitzenfluid

Hallöchen meine Lieben

Ich habe vor kurzer Zeit schon einmal ein paar Produkte für die Haarspitzen gestestet.
 Das könnt ihr hier nochmal nachlesen.
Jedenfalls war ich da von dem produkt von Yves Rocher schon sehr begeistert und habe es mittlerweile auch schon aufgebraucht.
Da ich aber nicht nur dafür nochmal bei Yves Rocher bestellen wollte, habe ich mir überlegt noch ein bisschen weiterzuschauen, was es sonst noch auf dem Markt gibt.

Hängen geblieben bin ich bei dieser kleinen Flasche hier:

Sonntag, 4. Januar 2015

Frau Stachelbeere testet - ihr Studium

Hallöchen meine Lieben

Ihr wisst ja, dass ich studiere und ich kann euch eins schon sicher sagen. Das Jahr ist grad ein paar Tage alt und ich nervlich schon ziemlich am Ende. In genau 9 Wochen steht meine Klausur zum Thema Testkonstruktion an.
Das hört sich in meinen Ohren eher so an:
"In 9 Wochen fährt die Bahn die sie nehmen direkt mit ihnen in die Hölle und dort werden sie vor versammelter Mannschaft ausgelacht, dass sie das Thema nicht verstanden haben"
Die Strafe wird Durchfallen und die Widerholung des Moduls!

Ich sage euch meine Verzweiflung ist riesig.
Bisher war es so, dass mein Fleiß, Ehrgeiz und meine Motivation mich immer weiter angetrieben haben. Ich habe in der biologischen Psychologie z.B bis zum Erbrechen das Gehirn durchgesprochen. Immer laut damit die Nachbarn denken ich habe eine Vollmeise *hust* ähm.. Vollbeere.
Immer und immer wieder!
Irgendwann saß es so drinnen, das konnte gar nicht schief gehen.

Bei diesem Modul ist es anders. Zusammenhänge, die sich in anderen Modulen immer erschlossen haben fehlen mir komplett. Ich lern einen Sachverhalt und kann ihn nicht anwenden. Ich finde keinen Bezug, keinen Anker. Da macht sich wirklich Verzweiflung breit.

Außerdem tritt ein Phänomen auf, welches ich erst einmal im Leben erlebt habe.
Ich schiebe es auf - ich prokrastiniere!

Zuletzt habe ich das vor dem Abitur gemacht, weil ich der Meinung war "Hauptsache 1,x Schnitt, egal wie gut oder schlecht die Zahl nach dem Komma ist"
Nachdem die nötigen Punkte also da waren wurde nur das nötigste gelernt.
Jetzt ist es viel schlimmer. Ich mache GAR NICHTS!

Ich muss dringend aus dem Loch krabbeln und weitermachen aber meine Nerven liegen richtig blank. Habe mir noch Zeit geben wollen um mal "Urlaub" zu machen aber so richtig aufgetankt habe ich nicht. Und die Zeit rennt!

Ich hoffe ich bekomme das noch hin!
Grüße von der Verzweifelbeere!

Aufgebraucht Dezember 2014

Hallöchen meine Lieben

Heute etwas verspätet meine kleine Review-Aufgebraucht-Alle-Liste
Leider gab es mit meiner Kamera große Schwierigkeiten und die Bilder sind nicht 1a aber ich hoffe dennoch der Post sagt euch euch zu.
Wie immer aufgeteilt in verschiede Katergorien mit kurzer Kritik zu den einzelnen Produkten!
Wenn ihr genauere Infos wollt, dann schreibt es mir in die Kommentare!

Also los geht es mit:

Gesichtspflege (welche kaum aufs Bild passte)


Samstag, 3. Januar 2015

Zähnchen geschrubbt mit Alverde

Hallöchen meine Lieben

Ich muss zugeben bisher habe ich bei der Zahnpastewahl meist das Günstige von Rossmann oder Dm gekauft oder auch meine liebste Paste Dentagard, wenn sie im Angebot war.
Meine Familie ist von beiden Seiten mit Zahnproblemen geplagt. Mütterlicherseits habe ich weiche, brüchige Zähne geerbt und in der Familie meines Vaters kommt es zu Parodontitis!
Ich knirsche nachts, weshlab ich eine Schiene dafür trage und meine Zähne sind sehr empfindlich.

Der Rat vom Zahnarzt war, dass ich unbedingt eine Zahnpaste nutzen soll, die viel Flourid enthält. Es gibt wohl gerade einen Trend, dass viele Fluorid in Zahnpaste für sehr schädlich halten und die Industrie reagiert mit fluoridfreien Zahnpasten. Für meine weichen Beißer sind die gar nicht gut.
Ich habe mich viel belesen und bin ja auch durch mein früheres Sudium etwas in der Materie und habe für mich entschieden auf meinen Zahnarzt zu hören und neben den regelmäßgen Besuchen und der professionellen Zahnreinigung weiter bei Fluoridzahnpasten zu bleiben.

Ich stöberte also durch das Regal und weil ich von Alverde doch recht angetan bin, bleib ich bei der
5 in 1 Zahnpaste von Alverde mit Nanaminze hängen und probiere sie die letzten Wochen aus!

Donnerstag, 1. Januar 2015

Seminaked in red - Kostenlos einkleiden bei Desigual

Hallöchen meine Lieben

Erstmal ein schönes neues Jahr 2015!
Ich freue mich wie bolle, dass ihr alle meinen Blog verfolgt und meine Artikel lest und hoffe das Jahr geht genauso gut weiter. Ich werde mir jedenfalls viel Mühe geben euch immer spannende Einträge zu liefern.

Ich wollte euch unbedingt noch von meiner "Ich ziehe mich aus" Aktion berichten
Nach den Weihnachtsfeiertagen hat die spanische Modekette Desigual zu einer frostigen Aktion aufgerufen.
Die ersten 100, die um 9:00Uhr nur in roter Unteräsche und mit roten Accessories bekleidet vor dem Laden stehen dürfen sich einkleiden.
Natürlich musste die kleine Beere dabei sein, natürlich!

Ich bin also dorthin, habe einige Minuten bei -2°C in der Kälte gestanden und durfte dann in den warmen Laden um mich dort ordentlich umzuschauen. Das Team von Desigual hat uns mit weiteren roten Accessories versorgt, es gab rote Smoothies und Muffins mit roten Früchten.
Die Mitarbeiter waren allesamt äußerst nett und hatten alle gute Laune, genau wie die bibbernde Masse vor dem Laden!